Q-tips gegen zu viel Farbe

Schminkfehler korrigieren- So geht’s!

Wenn ich mal mit der Mascara beim Tuschen meiner Wimpern an mein Lid komme, nehme ich sofort ein Q-Tip und ziehe es schön mit Druck einmal gerade weg. Man sollte nicht anfangen einfach leicht herumzuwischen um das überschüßige Macara nicht auch noch zu schattieren. Ich drücke einfach einmal zu, ziehe weg – und dann ist es meistens alles weg!

Also wenn ich mal mit der Mascara beim Tuschen meiner Wimpern an mein Lid hinkomme nehme ich sofort ein Q-Tip und dann schon mit Druck einmal gerade wegziehen. Also nicht anfangen so leicht herumzuwischen und das auch noch schattieren. Ich drücke dann einmal zu - weg - und dann ist es meistens weg. Ich kenn auch eine Kollegin die sagt, dass man es trocknen lassen muss und dann kann man es wegmachen. Also ich mach es sofort weg. Es geht auch immer wunderbar. Aber ich meine, auch nur bis zu einem gewissen Maß, wenn du so einen Patzer hast, dann musst du schon mit Make Up Entferner und Q-Tip versuchen auszubessern. Vielleicht muss man auch manchmal ein bisschen nachgrundieren mit der Grundierung, also wenn der Klecks zu groß ist.
Aber was auch super geht, ist ein bisschen Feuchtigkeitscreme. Einfach nur auf den Punkt drauf gehen und auch wegmachen, dann hat man zwar auch ein bisschen was von der Grundierung weg, aber man bekommt sie danach besser wieder drauf.
Ja genau.
Also ich nehme meistens Feuchtigkeitscreme.

Statt Make Up Entferner?
Ja, genau. Das was eben gerade zur Hand ist.

Ja, das geht eigentlich relativ schnell und einfach.
Genau


schließen