Pickel und Rötungen überschminken

Pickel und Rötungen überschminken

Heute geben wir euch Tipps, wie ihr Pickel und Rötungen perfekt abdecken könnt, auf was ihr dabei achten solltet und mit welchen Produkten ihr ein tolles Ergebnis erzielen könnt.

Viel Spaß beim Video!
eure Claudia & Luna

Wir werden auch oft gefragt, wie man Rötungen im Gesicht oder Pickelchen abdecken kann. Ich nehme da meistens einen Concealer, weil der ist ja höher Pigmentiert als Make up, das man auch zum Teil um die Augen nimmt. Damit bekommt man eigentlich die Rötungen und alles ganz schön weg. Wie machst du das?

Ja, ich mach das auch so. Wobei ich sagen muss, dass - wenn man wirklich mehrere Pickelchen im Gesicht hat, also wirklich überall verteilt arbeite ich meistens so, dass ich das ganze Gesicht erstmal schön mit Make up grundiere, schön gleichmäßig. Man darf aber nicht davon ausgehen, dass man mit dem Make up an sich schon die Pickelchen abgedeckt bekommt. Man macht das quasi das erstmal gleichmäßig, diesen Grundton und danach fange ich dann an punktuell mit dem Finger die Pickelchen abzudecken. In tupfenden Bewegungen. Ganz ganz wichtig: tupfen, weil wenn du das schmierst, schmierst du die Farbe wieder weg vom Pickel. Also wichtig ist tupfen und wenn noch immer was sichtbar ist, dann nehm ich wirklich meinen Pinsel, geh nochmal in den Concealer rein und wirklich ganz präzise nochmal drauftupfen. Dann nicht mehr rumschmieren, gar nichts, sondern so deckt man das ab. Und dann nochmal beim Fixiern mit dem Puder - mach ich zumindest - dass ich wirklich mit klopfenden Bewegungen nochmal auf das Gesicht drauftupfe und auch nicht wische mit dem Pinsel. Weil du wischst dann wirklich diese hauchfeinen Abdeckungen wieder runter. Es geht da um Millimeter

Machst du das auch dann mit der Puderquaste?

Ja mit der Puderquaste. Oder genauso wenn du nachher mit dem Rouge arbeitest - mache ich das dann alles mit klopfenden, tupfenden Bewegungen, weil du das alles sofort wieder runter wischen würdest. Diese kleinen Pickelchen haben ja oftmals so kleine Spitzen und genau auf diese kleinen Spitzen machst du das dann drauf und das würdest du gleich wieder runter wischen. Also klopfen ist das A und O.


schließen