Verschiedene Eyeliner Pinsel

Auf den richtigen Pinsel kommt es an!

Heute zeige ich dir meine unterschiedlichen Pinsel und wofür sie am besten eingesetzt werden können. Ich habe hier zwei Puderpinsel für verschiedene Farben, Grundierungs- und Concealer-Pinsel, Lidschattenpinsel und Katzenzungenpinsel, die alle für verschiedene Stellen und Schminktechniken im Gesicht angewendet werden können.

Welche Pinsel benutzt du?

Bis zum nächsten Mal,
deine Luna

Komm ich zeige dir meine Pinsel

Gerne

Ich habe hier zwei Puderpinsel für verschiedene Farben, brauche aber eigentlich nur einen, gerade privat. Dann habe ich hier einen Rouge-Pinsel, der ist ein bisschen flach von der Oberfläche, damit ich schön tupfen und Rouge auftragen kann. Dann habe ich hier einen Grundierungs- und Concealer-Pinsel mit dem ich einfach schön meinen Concealer oder mein MakeUp aufbringen kann. Für die engeren Stellen im Gesicht nehme ich dann den hier.

Auch Concealer ?

Genau. Dann trage ich das hier schön auf, aber ich reibe es auch mit klopfenden Bewegungen mit dem Finger ein. Dann habe ich hier meine Lidschattenpinsel, meine guten Pinsel. Wir nehmen den hier, das ist mein absoluter Favorit. Mit dem kann ich wunderschön hier in die Lidfalte und in kreisenden Bewegungen dann den Lidschatten auftragen. Den habe ich auch nochmal in klein, für die kleineren Winkel im Auge. Dann habe ich hier meinen angeschrägten Lidschattenpinsel, mit dem gehe ich ganz gern unter das Auge. Für die dunkleren Stellen nehme ich den gleichen, nur ein bisschen dünner und feiner, gehe dann noch näher an den Wimpernkranz um das noch zu verstärken. Dann habe ich hier meinen Katzenzungenpinsel - mit dem ich dann die helleren Lidschatten auftrage, wie z. B. die unter der Braue. Dann habe ich noch meinen Lippenpinsel, benutze ich aber selten privat, nur wenn ich mal pur roten Lippenstift auftrage. Meistens Lippenkonturstift. Dann habe ich noch einen Eyeliner-Pinsel, den ich für Eyeliner benutze, was ich seltener mache. Aber hier kann man gut die feine Linie nochmal rausziehen, weil man das mit den anderen nicht so fein hinbekommt.
Sehr schön.


schließen